ich hätte schon wieder ne verdammte lust, mich saumässig zu betrinken.. glühwein machen, kekse mampfen (habe bis vorhin grad kekse gebacken.. zimtsterne, spitzbuben, haferflockenplätzchen -das sind die besten *hehe*- und orangentaler =D), moulin rouge gucken.. und dann mit pina colada abschliessen.. um dann so richtig schön bedusselt einzuschlafen und am besten nie mehr aufzuwachen =D
1.12.07 23:45


das einzige gefühl, welches ich noch wahrnehme, ist hass. selbsthass. tief in mir drin. frisst mich auf, zersetzt mich. lässt sich nicht herausreissen, herausbluten. tropf tropf.
4.12.07 18:26


I know that there’s no use
In starving to death
But what if it’s the only way
You’re able to get rid of your feelings
That seem to tear you apart inside

Because I couldn’t find anyone
Anything
To fill the emptiness inside of me
When I’d have needed something
Someone
To hold on to

I felt lost
Left alone
No one saw me there
In this endless emptiness
Only searching anything that dispels it

And then suddenly I saw her
Standing there in this endlessness
She seemed to reach me her hand
Like a guardian angel
Showing me a way out

I wasn’t alone any more
I didn’t feel lost any longer
Because she’s found me
ANA was with me now
And together we began to leave the place

She filled the emptiness with hope
Showed me a way
A reason
I’ve found someone to hold on to
Something to fight for

With her I felt strong
Unconquerable
Nothing could hurt me
No one could bring me down
She was there to protect me

Too late I realized
That she didn’t only protect me from getting hurt
But from getting touched
By anyone
Anything

I became emotionless
Deadhearted
Like a hard, cold stone
Untouchable and imperceptible as a ghost
vanishing

I’ve found ANA
But I lost myself

6.12.07 22:18


scheiss maturaarbeitspräsentation!!

endlich wochenende, endlich darf ich mich betrinken.
7.12.07 19:08


„Licht-Aus-Tag" – und dann??

Am Samstag, 8.12.2007, gehen in der Schweiz die Lichter aus – als symbolisches Zeichen gegen den enormen Energieverschleiss unserer Bevölkerung. Energie eingespart wird dadurch kaum, die „Licht-Löscher" wollen damit lediglich ihre Bereitschaft, Energie zu sparen, ausdrücken. Das ist ja wirklich schön und gut, denn es dürfte mittlerweile allen einigermassen gebildeten Leuten klar sein, dass auch wir Schweizer in Zukunft unseren Energieverbrauch reduzieren müssen. Aber wie sieht der Alltag der „Licht-Löscher" aus?? Leben Sie Ihre Bereitschaft auch aktiv aus, oder bleibt es beim symbolischen Beitrag?? Lassen Sie den Fernseher nicht unnötig im Standby-Modus?? Erledigen Sie Ihre Einkäufe auch ab und zu mit dem Fahrrad, anstatt mit dem Auto?? Verzichten Sie auf die Tomaten aus Marokko, welche einen enormen Energieverschleiss hinter sich hat, bevor sie schliesslich in der Gemüseabteilung des Supermarktes vor Ihnen liegt – neben teureren Schweizertomaten?? Solche kleine Beiträge eines Einzelnen zur Energieeinsparung mögen sinnlos erscheinen zur Reduzierung des Gesamtenergieverbrauchs. Wenn sie nur von Einzelnen gelebt werden, bringen sie wirklich nicht viel. Wenn aber Einer/Eine von Hundert konsequent solch kleine Beiträge leistet, lässt sich damit durchaus Energie einsparen. Das setzt aber die effektive Bereitschaft zur Energieeinsparung voraus, welche Taten sich in Taten äussert, nicht in symbolischen „Lichter-Lösch-Aktionen", die vor allem unser Gewissen beruhigen, nicht aber den Energieverbrauch jedes Einzelnen reduzieren. Bald ist Sylvester, Neujahr, die Zeit der guten Vorsätze. Wie wäre es, wenn wir uns alle vornehmen, in Zukunft solch kleine Beiträge zu leisten?? Aber nicht, um sie nach einer Woche wieder zu verwerfen!!
8.12.07 12:42


meine schwester ist heute und morgen bei ihrer "erstatz-mama", meine mutter sagte gestern, wir seien heute alleine. habe absichtlich nichts abgemacht für heute, weil ich mich darauf freute, einmal wieder ein bisschen zeit mit ihr zu verbringen und sie sich auch, wie sie sagte.. und jetzt?? ist ihr ex-freund wieder da, da sie mal wieder "diskutieren" müssen und ich sitz alleine da vorm pc und stopf mich mal wieder voll. mit keksen. und schoki. und selbsthass.
13.12.07 20:30


[ain't she pretty, this deadpan doll??]

16.12.07 10:43


 [eine Seite weiter]



Gratis bloggen bei
myblog.de